ineo-award

INEO PREISVERLEIHUNG GEG Gmunden: Erneut ein vorbildlicher Lehrbetrieb

Es war noch nie so wichtig, sich um Jugendliche zu kümmern. Bei der diesjährigen INEO Gala in Wels wurden wieder besonders engagierte Betriebe mit dem INEO Award bedacht, mit dem die WKO Betriebe mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung auszeichnet. WKO Präsidentin Doris Hummer persönlich hat die Ehrung vorgenommen und die besondere Bedeutung für die Wirtschaft betont.

Die Geschäftsführer der GEG Gerhard Rastinger und Herbert Hartl freuten sich über die Auszeichnung durch die Präsidentin der WKO Oberösterreich, Doris Hummer.

Die GEG Elektro und Gebäudetechnik GmbH aus Gmunden ist als Traditionsbetrieb in der Region bekannt für eine sehr gute Lehrausbildung in den Berufen Gebäudetechnik, Elektrotechnik und Bürokauffrau/-mann. Insgesamt bildet die GEG derzeit 30 Lehrlinge m/w (bei insgesamt 130 Mitarbeiter/-innen) aus. Neben einer hochwertigen Fachausbildung legt die GEG auch viel Wert auf sozialen Fähigkeiten, also auf das Miteinander im Team. Gut geplante Outdoor-Seminare, bei denen die Verbindung von Spaß und Aktion in der Natur im Mittelpunkt stehen, sollen zur Persönlichkeitsentwicklung in einer frühen Lebensphase positiv beitragen. D.h. die Entwicklung von Sozialkompetenz, die im täglichen Arbeitsalltag eine große Rolle einnimmt. Durch die Verknüpfung von Erleben und Lernen entwickeln die Lehrlinge auf spielerische Weise die richtigen Umgangsformen mit Kunden und Kollegen, sowie ein bewusstes Erkennen von gegenseitigen Abhängigkeiten im Berufsalltag.

Anfang November luden alle Firmen der STERN Gruppe, zu der auch die GEG gehört, die Lehrlinge des 1. Lehrjahres und ihre Eltern zum bereits traditionellen „Welcome Day“ in die Zentrale an der Kuferzeile in Gmunden ein. Ein enger Kontakt und ein guter Informationsaustausch schafft ein tolles Klima und fördert die Zusammengehörigkeit. Viele Eltern und Lehrlinge folgten der Einladung und konnten neben dem CEO der Gruppe, DI Karl Neumann auch mit allen Geschäftsführern und Ausbildern ungezwungen plauschen und sich von der Qualität der Ausbildung überzeugen. Informationen zur Firma wurden genauso offen präsentiert, wie das Ausbildungsprogramm. Dem Unternehmen ist es wichtig, Lehrlinge von Beginn an als vollwertige Teammitglieder zu integrieren und zu Top-Leistungen zu motivieren – ganz nach dem Motto: „Beim STERN ist man gern“.